lascaux
Newsletter Deutsch English
 
Login
Über uns » Lascaux stellt sich vor »

Das Wasser als Anfang allen Lebens
Wasser ist Leben. Auch am Beginn jeder Lascaux-Linie steht das Wasser. Seit der Gründung des Unternehmens setzt Lascaux konsequent auf wässrige Systeme. Lascaux-Farben werden weitgehend ohne Lösungsmittel hergestellt. Sie werden deshalb sowohl nach schweizerischem als auch nach US-Standard als giftklassefrei qualifiziert.

Zusammenfliessen
Die hohe Qualität des Schweizer Wassers, welches in der Firma zusätzlich energetisiert wird, ist eine wichtige Voraussetzung für die charakteristische Beschaffenheit der Farbe. Am schweizerischen Produktionsstandort nahe Zürich wird jeder Prozess mit Auge und Hand begleitet. In die stets den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen angepassten Rezepturen fliessen nur die charaktervollsten und strukturiertesten Rohmaterialien ein.

Verfeinern
Vollendet werden die meisten Farben und Hilfsmittel auf dem Dreiwalzenstuhl – ein Arbeitsprozess, der höchste Qualität gewährleistet. Die Reinigung der Geräte und Maschinen erfolgt ausschliesslich mit Wasser, welches erst nach Durchlaufen einer eigens für das Unternehmen konzipierten Kläranlage in die Umwelt entlassen wird.

Fliessende Übergänge
Erst nach gewissenhafter Endkontrolle wird die Farbe in die Original Lascaux-Flaschen abgefüllt. Fliessende Übergänge zwischen den einzelnen Produktionsschritten und handwerkliche Sorgfalt stellen sicher, dass das Endprodukt höchste künstlerische wie ökologische Ansprüche erfüllt.