lascaux
Newsletter Deutsch English
 
Login
Über uns »

In der Sprache der Farben
Betritt man die Firma Lascaux, spürt man unmittelbar ihre künstlerische Ausrichtung, geprägt durch die Firmeninhaberin Barbara Diethelm. Als Malerin spricht sie die Sprache der Künstler, und deren Bedürfnisse sind auch ihre eigenen. Als Künstlerfarbenherstellerin steht sie täglich im Dialog mit der Farbe, deren materiellen Beschaffenheit wie auch deren gestaltbildenden Dimensionen.

Die Firmenphilosophie von Lascaux ist authentisch und lebensnah. Die zentrale Rolle, welche die Farbe seit jeher in Barbara Diethelms Leben spielt, macht sie zur idealen Vermittlerin zwischen der Ebene der Farbherstellung und der Ebene der Farbanwendung in der ästhetischen Praxis. In der Überzeugung, dass Farbe einen unerschöpflichen Reichtum in unser Leben bringt und aus der Verpflichtung heraus, diesen Schatz stetig weiter zu entwickeln und zu fördern, schlägt sie eine Brücke zwischen Kunst und Wirtschaft.

Um die durch die Farben wirkende Kraft weiter zu erforschen, hat Barbara Diethelm mit ihrem Mann Werner Schmidt die „Fondation Lascaux“ gegründet. Mit dieser Stiftung sollen Seminare und Veranstaltungen ermöglicht werden, die die Bedeutung von Farben für die geistig-spirituelle Entwicklung und das Bewusstsein des Menschen erkunden wollen.